Karriere

Mit unserem Unternehmensschwerpunkt in der Live-Kommunikation bewegen wir uns in einem ressourcenintensiven Umfeld, in dem wirtschaftliche Interessen mit sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit in Einklang gebracht werden müssen.

Für uns ist es daher eine Herzenssache, die Umwelt zu schützen und das Konzept der Nachhaltigkeit auf alle unsere Geschäftsbereiche zu übertragen. Um dies zu erreichen, setzen wir bewusst auf eine ressourcenschonende Produktion und auf nachhaltige Konzepte für Veranstaltungen, Messen und Kongresse. Gerade die Digitalisierung von Events birgt großes Potential im Sinne der Nachhaltigkeit – hier sind wir mit dem digital vernetzten Messestand HUB-i® bereits seit einigen Jahren Vorreiter. Damit nicht genug bieten wir unseren Kunden auf Wunsch viele weitere Möglichkeiten, den ökologischen Fußabdruck ihres Events zu verringern, vom gemeinsam erarbeiteten Nachhaltigkeitskonzept bis hin zur Umsetzung vollständig klimaneutraler Messestände.

Doch nicht nur bei der Realisierung von Kundenprojekten, auch intern streben wir an, überall wo möglich nachhaltig zu agieren. Angefangen bei unseren Materialien, unseren Standorten, über Recycling und der Wiederverwendung von Messestandbauteilen und natürlich mit den Menschen, die bei uns arbeiten.

„Für uns als mittelständische Agentur sind unsere Mitarbeiter die wichtigste Ressource. Ihre Begeisterung trägt entscheidend zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Deshalb fördern wir eine Unternehmenskultur, die auf gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und flachen Hierarchien beruht.“

Andreas Weber & Gerald Ambrozus

Managing Director | Partner

Wir haben unsere UN Sustainable Development Goals (SDG’S) zusammengefasst und dadurch drei zentrale Handlungsfelder identifiziert, durch die wir unsere nachhaltige Entwicklung sichern.

Ökologie

Wesentlich sind für uns die Auswirkungen unseres Kerngeschäfts auf die Umwelt. Durch Produktion und Logistik verbrauchen wir Ressourcen, produzieren Abfall und stoßen CO2 aus. Wir versuchen, wo möglich, dagegen zu steuern:

Dafür nutzen wir erneuerbare Energien sowie 100% Ökostrom. Durch die Förderung von Klimaprojekten gleichen wir unseren CO2-Ausstoß aus. Zusätzlich wird dieser durch die zunehmende Verwendung digitaler Produkte verringert, da auf diese Weise unsere Abfallproduktion und somit unsere CO2-lastigen Prozesse abnehmen. Des Weiteren unterstützen wir die Abfallreduktion durch eine stände Optimierung  ressourceneffizienter Prozesse, fachgerechte Entsorgung sowie konsequentes Re-und Upcycling.

Ein klimafreundlicher Fuhrpark, welcher aus Elektro- und Hybridfahrzeugen besteht, rundet den ökologischen Grundgedanken ab.

Durch das Anbieten klimaneutraler Veranstaltungsauftritte schützen wir aktiv das Klima auch über die eigenen Produktionsstätten hinaus.

Mitarbeiter:innenentwicklung

Als Unternehmen können wir nur erfolgreich sein, wenn motivierte Mitarbeitende unseren Weg in die Zukunft aktiv mitgestalten und begleiten.

Dazu setzen wir auf ein Lean Management mit kurzen Kommunikationswegen, aktiver Mitgestaltung der Prozesse und einer gezielten und langfristigen Förderung unserer Mitarbeiter:innen. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns äußerst wichtig, weshalb betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitssicherheit bei uns großgeschrieben werden. Damit alle unsere Mitarbeitenden an einem Strang ziehen können, gilt eine absolute Gleichbehandlung aller Menschen, ungeachtet von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Alter oder sexueller Identität. Jede:r wird mit Respekt behandelt.

Wirtschaft & Compliance

Unser geschäftlicher Erfolg basiert auf hohen ethischen Standards sowie der kompromisslosen Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Richtlinien. Gerade in unserem stark regulierten Branchenumfeld, dem Gesundheitsbereich, genießt das Handeln nach diesen Werten deswegen höchste Priorität. Unserer unternehmerischen Verantwortung kommen wir durch regelmäßige Schulungen zu Themenfeldern wie Compliance, Recht (bspw. zum Heilmittelwerbegesetz) oder Hygienestandards nach. Darüber hinaus setzen wir den Nachhaltigkeitsansatz konsequent in allen Aspekten unserer Wertschöpfungskette um. Unsere Lieferanten sowie Geschäftspartner informieren wir regelmäßig über unsere Nachhaltigkeitsstrategie und beziehen Nachhaltigkeitsaspekte aktiv in die Wahl unserer Lieferanten mit ein. So soll unser biologischer Fußabdruck gewahrt und das Gemeinwohl gefördert werden.

Zahlen, Daten, Fakten und weitere Infos zu unseren Maßnahmen der ökologischen, sozialen und ökonomischen Dimension der Nachhaltigkeit, gibt es zum Nachlesen in unserem CSR-Report:

Unser Nachhaltigkeitsreport 2020

 

Wir gestalten Wirkung