Management
EN
Management

Wie Projekte erfolgreich werden

In der Live-Kommunikation gibt es keine zweite Chance. Damit jedes einzelne unserer 500 Projekte im Jahr ein Erfolg wird, setzen wir auf individuelles Projektmanagement, kaufmännische Prozesse und Evaluationsmechanismen. Wir arbeiten in eingespielten Teams mit hohem Umsetzungsgrad. So behalten wir die Kontrolle über Ihre Projekte – auch wenn Zeitfenster schmal und Budgetrahmen eng sind.

 

Digitale Kompetenz

Wir setzen überall dort auf digitale Lösungen, wo sie helfen, Prozesse zu vereinfachen, Datenströme zu verbessern und Kommunikationserfolge messbar zu machen.

Sie möchten den Erfolg Ihrer Veranstaltungen kamerabasiert messen und wollen genau sehen, wie viele Besucher, wann, welche Inhalte wahrgenommen haben?

Sie möchten wissen, wie der Messestand der digitalen Zukunft aussieht und wie sich Ihre Live-Kommunikationsmaßnahmen in Ihre Multi-Channel-Strategien einbinden lassen?

Sie möchten die Chancen der Verlängerung von Veranstaltungen in digitale Kanäle ausschöpfen und diese direkt mit Ihrem CRM-System verbinden?

Wir auch – sprechen Sie uns an!

Die richtigen Partner

Wir kennen die Anforderungen des Marktes und verstehen Ihre Bedürfnisse. So haben wir die Lösung für Ihr Problem oft schon parat, bevor Sie es ausgesprochen haben. So machen wir Ihnen das Leben leichter. Ein aktuelles Beispiel?

Wir haben uns einem der relevantesten Themen im Gesundheitswesen angenommen: Kaum ein Bereich ist aktuell stärker von Reformen und Anpassungen seiner Rechtsvorschriften geprägt. Immer neue gesetzliche Vorgaben – vom AMNOG bis zum Antikorruptionsgesetz – erzeugen mehr Komplexität für die Vermarktung von Medikamenten. Den rechtlichen Dschungel erfolgreich zu durchdringen, wird damit zu einem unbedingten Wettbewerbsfaktor.

Deshalb ist expopartner eine Kooperation mit der Kanzlei Graf von Westphalen eingegangen. Die Kanzlei deckt die ganze Bandbreite des für pharmazeutische Unternehmen relevanten Rechts ab. Damit möchten wir unseren Kunden von Anfang an dabei helfen, ihre Maßnahmen national und international an die rechtlichen Rahmenbedingungen der jeweiligen Länder anzupassen.